Britta Ronthaler

Ausbildungen

  Jahrgang 1964, verheiratet, 2 Kinder
  Abitur Gesamtschule Hungen (1983)
  Examinierte Krankenschwester KKH Lich (1987) 
  Zahlreiche Fortbildungen des LSB Hessen
 

 

 

Fitnesstrainerin B-Lizenz, Trainerin für Sportrehabilitation,

Rückenschultrainerin, Mentaltrainerin (2002-2003)

BSA Akademie Köln/Worms

  Nordic Walking Basic Instructorin DNV, Bernd Schäuffle, Wettenberg (2004)
 

 

 

 

 

 

 

 

anerkannte Shiatsupraktikerin (2009)

und Mitglied bei der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland GSD

Weitere Fortbildungen:

  • „Sotai“, Yoshi Ikeda, aceki e.V.
  • „Kansai-Shiatsu“, Sensei yusaburo Yoshioka von der Shiatsu-Schule in Kyoto, aceki e.V.
  • „Baby-Shiatsu“, Karin Kalbantner-Wernicke, aceki e.V.
  Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss, Michael Drechsler
  Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gesundheitsamt Landkreis Gießen (2006)
  Mental Trainerin BSA
 

 

NLP Practitioner Coach DVNLP, Institut Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille (2006)

 

 

NLP Master Coach DVNLP, Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille (2007)
  Systemisches Coaching Sieger Consulting (2012)
 

 Kursleiterin für Autogenes Training


Berufliche Stationen

OP Schwester, Chirurgischer OP, KKH Lich
Mitarbeiterin der Grafikabteilung Werbe Team REWE
OP Assistentin, Ambulanter OP - Sportparkklinik Bad Nauheim
Trainerin für Fitness und Gesundheit, Sportpark Hungen
Bereichsleiterin für Kurse, Seminare und Gerätetraining, Sportpark Hungen

 

Seminar- und Kursleiterin für Persönlichkeitsentwicklung, Bewegung und Gesundheit

VHS Lich, Fachhochschule Gießen, hessischer Landfrauenverband

Praxis für Shiatsu und Coaching
„Coaching Britta Ronthaler“

 

Stadtmarketing Hungen e.V.

Außendarstellung, Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptionierung, Moderation und Organisation von Veranstaltungen

ImpulsZENTRUM - Praxis für Stressprävention und Wohlbefinden in Hungen


Sie werden feststellen, dass es sehr unterschiedliche Bereiche gegeben hat, mit denen ich mich auseinandergesetzt habe.
Die Vielfältigkeit der Erfahrungen, ist ein großer Vorteil im Coaching für mich. So konnte ich in zahlreichen beruflichen Begegnungen Menschen auf ganz unterschiedlichen Ebenen des Lebens kennenlernen. Diese interessanten Lebenserfahrungen, prägen und qualifizieren mich heute für meine Tätigkeit als Coach und Körpertherapeut.